Zusätzliche Angebote

 

Bilder

Ein einmaliges Projekt findet zwischen den drei Zeller Schreinerbetrieben Martin Alender, Manfred Lehmann und Hubert Schmider statt. Im   Schreinerprojekt  

arbeiten jeden Mittwoch Nachmittag Förderschüler, Hauptschüler und Realschüler an Arbeiten, die bei den Firmen ausgeführt oder von ihnen betreut werden.

 

Bilder

Schüler und sogar Lehrer haben die Möglichkeit bei

Albert Heitzmann  

  Gitarrenunterricht  

zu nehmen. Lehrer und Schüler in einem Boot – auch das ist unsere Schule!

Schüler erleben Lehrer als Lernende,

(die auch mal über Hausaufgaben stöhnen), das gemeinsame Lernen, Üben und Vortragen schafft Verbindung und trägt zu einer familiären Wohlfühlatmosphäre bei.

 

Bilder

Wer nachmittags keinen Unterricht hat, kann von Montag bis Donnerstag die Hausaufgabenbetreuung besuchen. In dieser Zeit werden die Schüler von  Marina Matveeva   betreut. 

Das Angebot ist verbindlich. Das heißt, wer oft fehlt, darf nicht mehr kommen. Es gibt genügend Kinder, die gerne kommen. 

 

 

Jeden Mittwoch gehen unsere Mädels  in die Tanz-AG ins Fitnessstudio Nolimits
Unter Anleitung der Sport- und Fitnesskauffrau 
 

Alina Schneider  

haben alle einen Riesenspaß.

 

Bilder

 

Eine Besonderheit ist die Arbeit am

Tonfeld
Helmut Schmidt  lebt mit 

seiner Arbeit und

das spüren Schüler und Lehrer jeden Dienstag und Donnerstag,

wenn er in unserer Schule ist.

 

Infos Bilder

 

Jeder Schüler soll in der Grundstufe  schwimmen können. 
Wer es nicht kann,  hat in der
Schwimm-AG die Möglichkeit mit 
Frau Seith
es zu lernen. 
Alle 14 Tage besuchen sie das Hallenbad im Hotel Klosterbräustuben.  Wir bedanken uns auf diesem Wege für die Benutzung des  Bades. 

Bilder

 

 

Von Montag bis Donnerstag haben wir am

Nachmittag Unterricht. In der Regel ist um 12 Uhr am Vormittag Schluss.

Bis es weitergeht  haben wir eine

Mittagsbetreuung.
In dieser Zeit werden die Schüler von 

Marina Matveeva und

Praktikanten betreut.

 

 

  Bilder

Donnerstags Nachmittag heißt es 

"Rund ums Pferd"
dann geht es nach Oberharmersbach 
auf den Durben zu Winnetou, einem Shetland-Pony und Felix, einem Pferd. Misten, füttern, putzen, striegeln, führen, klopfen, reiten sind neben 

Spaß, Selbstvertrauen und geradem Rückrat nur einige Dinge, 
die die Schüler bei
 
Mirjam Rombach 
lernen. 

 

  Bilder

Das Jugendbegleiterprogramm 

macht es möglich. 

Unsere Schüler können 
chinesisch lernen. Aber in der 
 
"China-AG" 

  lernt man bei 
Nadine Speidel 
mehr: Schriftzeichen, 
Chinesisch essen und 
über das Leben der Chinesen. 

Unsere Schülerbücherei wird nun professionell betreut.  
Nadine Speidel
und ihr Büchereiteam haben alles im Griff. 

So kann man Montags und Dienstags nicht nur Bücher ausleihen, sondern sich auch beraten lassen.

 

  Schlagzeug-AG, das hat uns gerade noch gefehlt.  
Und mit Klaus Zillhardt haben wir den rechten Mann gefunden. 

Daher heißt es jeden Mittwoch 
"Ran an die Schießbude".

 

 

 

Schulgeschichte < > Ständige Angebote < > zusätzliche Angebote < > Besondere Angebote 

Copyright ©'2008  by FSZ - Zell a.H.